Österreichisches Komitee Donauforschung
Internationale Arbeitsgemeinschaft Donauforschung

Print

Aktivitäten

Ein Nebenarm beim Berg Rosskopf (Bayern)
Mündung eines Nebenarms beim Rosskopf

Die Aktivitäten des ÖK - IAD umfassen:

  1. Vernetzung der Akteure im Wasser- und Gewässerforschungsbereich im österreichischen Donauraum
  2. Generelle Unterstützung und Finanzierung von Pilotstudien über Grundwasser- und Oberflächengewässer
  3. Förderung wissenschaftlicher Nachwuchs
  4. "Reinhard Liepolt Preis" für Forschungstätigkeiten im Flusseinzugsgebiet der Donau
  5. Organisation von Symposien und Tagungen sowie Teilnahme an Tagungen zu interdisziplinären Themen in Zusammenhang mit aquatischen Systemen
  6. Zusammenarbeit mit Societas Internationalis Limnologiae (SIL) und der Internationalen Arbeitsgemeinschaft Donauforschung (IAD)
  7. Sammlung relevanter wissenschaftlicher Literatur und Unterstützung bei der Veröffentlichung von wissenschaftlichen Arbeiten

 

Mitgliederbereich

Besuchen Sie den Bereich für Mitglieder.